Home    
1/03

 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award 
Jahreswechsel bieten sich immer für Veränderungen an. Die Müllseite will da nicht abseits stehen, und deshalb wird sie ab sofort in leicht modifizierter Form erscheinen. Konkret heißt dies:
Ab der Ausgabe 1/03 wird die Anzahl der kommentierten Links leicht reduziert.
In der Rubrik Kein Kommentar wird es nun auch samstags und sonntags Links auf Seiten geben, die das Herz erfreuen.
Das in letzter Zeit hauptsächlich für Werbebotschaften in eigener Sache genutzte Gästebuch verschwindet im digitalen Nirwana und lenkt die Aufmerksamkeit nicht länger vom Forum ab.
Wir versuchen es mal mit der gar nicht mehr so neuen Rechtschreibung.
Unter dem Strich also insgesamt mehr Links pro Monat. Was hoffentlich im Sinne der Besucher ist.


Lobende Erwähnungen

Wenn alle führenden TV-Sender bereits über eine bestimmte Person berichtet haben, darf mit einer gewissen Berechtigung von Prominenz gesprochen werden. Und zwar durchaus nicht nur im Warhol'schen Sinne. Bei der Fussballoma wird die Nachhaltigigkeit dieser Bekanntheit noch durch eine Erwähnung im Guinness-Buch bekräftigt. Was natürlich ein Grund mehr für die Hoffnung ist, dass ihr bald mal jemand sagt, wie das Wort "Award" geschreiben wird, oder sich sogar jemand erbarmt, soviel Prominenz mit einem adäquaten Webdesign zu versorgen.

 
Eine Sache muss man Stefan Müller auf jeden Fall zugute halten. Auf seinen "noch nicht perfekten Internet-Seiten" zauberonkel.de ist deutlich zu erkennen, dass er sich bereits Gedanken über ihre Navigation gemacht hat, und in weiser Voraussicht sogar auch die Notwendigkeit eines Archivbereichs gesehen wird. Ansonsten ist dort bislang zwar nicht allzu viel los. Was von einer Seite, die im November 2001 ins Netz gestellt worden ist, aber heute auch noch nicht erwartet werden kann.

 
Über das Marler Nachtleben verfügen wir zwar über keine Informationen aus erster Hand. Einen Eindruck davon kann man sich aber trotzdem verschaffen. Jedenfalls dann, wenn es tatsächlich in der Club-Diskothek Grand Canyon für die Auslieferung jeder auf frischer Tat ertappten Person, die unter 16 Jahre ist, Getränkebons im Wert von 50 Euro gibt. Oder wenn die Tonqualität des Flash-Intros repräsentativ für die Beschallung in den Unterhaltungsetablissements ist, die sich auf Nightlife Marl präsentieren.

 
 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award

Man sicher darüber streiten, ob es unbedingt notwendig ist, wenn auf der Startseite Navigationselemente erst mal ein Weile durch die Gegend segeln. Obwohl sie dann glücklicherweise zur Ruhe kommen, trotzdem eine Anregung an Die Sommerkamps. Wenn sich die Zappelei schon nicht vermeiden läss, dann wäre es doch wenigstens konsequent, den ganzen Rest auch irgendwie in Bewegung zu bringen. Und zwar je doller desto besser. Und dabei bitteschön auf keinen Fall die Rechtshinweise vergessen, die irgendwie ein bisschen wichtigtuerisch anmuten, wenn sie statisch vor sich hin langweilen.

 
 
Nach oben      Home

© Jürgen Graf. Angelegt am 10.01.03