Home    
2/00

 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award 
Lobende Erwähnungen

Wenn der PC streikt, ist das bekanntlich eine unangenehme Situation. Zumal dann, wenn man, was ja eindeutig kein Charakterfehler ist, selbst nicht für Abhilfe sorgen kann, sondern das Teil auseinanderstöpseln, irgendwohin schaffen und dann ewig auf die Reparatur warten muss. Deshalb ist es im Prinzip auch eine gute Geschäftsidee von Volker Schmale gewesen, eine "Vor-Ort-Pannenhilfe" anzubieten. Ob er damit tatsächlich in grösserem Umfang Geld verdient, müssen wir aber schon allein deshalb stark bezweifeln, weil er fairerweise eingesteht, selbst leider nicht mobil zu sein, und man ihn deshalb "hin- und zurückbringen" müsse.

 
Gut zu wissen, dass man, wenn man erst mal drin ist, das Internet auch noch kompakt und leicht verständlich erklärt bekommen kann. Wie es unter anderem der Internet-Teacher tut, dessen Erläuterungen aber vielleicht doch, wie versprochen, möglichst bald noch ein um paar Punkte ergänzt werden könnten. Zum Beispiel darum, dass ein wesentliches Charakteristikum des Netzes mittlerweile darin besteht, dass sich Leute, die sich in bestimmten Zusammenhängen offenkundig noch in frühen Lernphasen befinden, dazu aufgerufen fühlen, die entsprechenden Themen anderen Leuten nahezubringen. Und zwar teilweise so, als hätten sie es mit Halbdebilen zu tun.

 
Auf eine Frage, die auf NOMEN-EST-OMEN.DE gestellt wird, fällt die Antwort nicht schwer. In der Tat wäre es zu begrüssen, "wenn auf dieser Internet-Seite die Informationen erschienen, die Sie erhofften". Was dann natürlich auch für zahlreiche der circa 2000 Webpräsenzen gilt, für die sich Firma TELDO Global Communications "von A wie abbruch.de bis z wie zwerg.de" die Domain-Namen gesichert hat*, um daraus einen gigantischen Internetführer entstehen zu lassen. Für dessen Mosaiksteine übrigens, falls der Eindruck nicht täuscht, vom "Profitcenter" der zuvor offenbar in erster Linie als Dachbaustoffhändler aufgefallenen Paeffgen GmbH immer noch in grösserer Anzahl "fachkundige Webmaster" gesucht werden, die sich von den Beteiligungskonditionen nicht schrecken lassen.

* Siehe dazu auch die entsprechende RIPE-Abfrage

 
Offen gestanden, haben wir die TV-Serie "Eine schrecklich nette Familie" bislang nicht intensiv genug verfolgt, um mit Bestimmtheit sagen zu können, ob Bundy-Töchterchen "Dumpfbacke" Kelly sich jemals mit dem Erstellen einer Webseite beschäftigt hat. Falls dies aber der Fall war, kann das Ergebnis unter dem Aspekt des Grafikeinsatzes und der Ladezeiten eigentlich nur so ausgefallen sein wie die Homepage von Al Bundy.

 
Normalerweise es uns ja ziemlich egal, was Software-Giganten über ihre Geschäftspartner denken. Nicht allerdings im Zusammenhang mit der Webpräsenz von Firma MDC - microdynamics Computersysteme.

 
Auch bei der Entstehung des Webauftritts des Kurorts Oberwiesenthal wären wir eigentlich sehr gern dabeigewesen. Und sei es nur, um Klarheit darüber zu haben, ob es sich bei Anett Wendler, die im Quelltext als Autorin genannt ist, möglicherweise um eine ehemalige Schülerpraktikantin handelt, für die man damals beim Oberwiesenthaler Tourismusverein ansonsten nichts zu tun gehabt hat.

 
Um der Wahrheit die Ehre zu geben, kommen wir nach dem Besuch beim Lehrstuhl fuer Festkörperspektroskopie der Uni Düsseldorf nicht um das Geständnis herum, immer noch nicht genau zu wissen, womit sich die Festkörperspektroskopie denn nun genau beschäftigt. Geschweige denn, was Tautomerisationsreaktionen, Potentialenergiehyperflächen bzw. Zeit- und Frequenzdomänen sind. Die entsprechenden Spekulationen haben aber immerhin neuen Nährstoff bekommen: Irgendwie muss diese Disziplin etwas zu tun haben mit ausgefransten Buchstaben und erheblichen Schwierigkeiten, sich in der Öffentlichkeit überzeugend darzustellen.

 
Normalerweise besteht für uns keine Veranlassung, ein weiteres Mal auf einen bestimmten Webauftritt einzugehen. Eine Ausnahme wollen wir aber mal im Zusammenhang mit Hackland (bzw. dem gleichnamigen Angebot unter der alten IP-Nummer) machen. Und zwar vor allem deshalb, weil es vermutlich noch niemandem geschadet hat, sich immer mal wieder darüber zu informieren, in welchem Stadium sich ein Prozess des Erwachsenwerdens gerade befindet.

 
 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award

Wenn erklärt wird, dass die unterstrichenen Namen" nicht nur verlinkt und damit "mit einer anderen web-seite verbunden" sind, sondern man auch "durch anklicken sofort auf diese Seite kommt", ist es ja nicht weiter verwunderlich, dass der offizielle Titel eines derart sensationellen Beitrags zum Erkenntnisgewinn home lautet. Und ausserdem mutet es dann irgendwie konsequent an, dass sich hier bereits Informationen zum Thema "Wie speichere ich ein Bild von der homepage?" finden lassen und noch viel spektakulärere Neuigkeiten ("Wie erstelle ich eine homepage?") in Aussicht gestellt werden. Was allerdings nichts daran ändert, dass sich uns im Zusammenhang mit dieser Seite gewisse Dinge noch nicht vollständig erschlossen haben. Zum Beispiel, warum sich ausgerechnet ein in leitender Qualitätsmanagement-Funktion tätiger Dipl.Ing.(FH) aufgerufen gefühlt hat, seine ersten Internet-Erfahrungen öffentlich zu machen und ein Musterexemplar monströser Banalität abzuliefern.

Nachtrag vom 22.02.00:
Auch und gerade im Internet beweist sich Qualität ja oft durch eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit. Indem Walter Eckert seine Offenbarungen innerhalb kürzester Zeit aus dem Verkehr gezogen hat, hat er also in gewisser Weise qualitätsorientiert gehandelt. Nicht umhin kommen wir allerdings, die verbliebenen Abschiedsworte doch ein wenig zu dramatisch zu finden.

Nachtrag vom 09.08.00:
Walter Eckerts Seite ist nach einer Überarbeitung nun wieder als new homepage vorhanden.

 
 
Nach oben      Home

© Jürgen Graf. Angelegt am 02.02.00. Last Update: 09.09.00