Home    
6/98

 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award 
Lobende Erwähnungen

Horst Ulrich Köther ist EDV-Fachmann, studiert an der FH Harz und empfiehlt allen Besuchern seiner Webseite "bei schlechter Internetgeschwindigkeit die Bilder nicht zu laden". Einspruch, Horst Ulrich ! Wenn hier irgendetwas überhaupt einen Besuch lohnt, dann auf jeden Fall diese Bilder.

Nachtrag vom 23.04.99:
Noch ein Einspruch, Horst Ulrich: Die Bilder und damit das wahre Highlight dieses Webauftritts verschwinden zu lassen, war mit Sicherheit aus Besuchersicht keine gute Idee.

 
"Wo andere aufhören fangen wir erst an" ist die Devise von Firma Reifen Ritter . Keine Ahnung wie das genau gemeint ist. Eins steht allerdings fest: Mit der Optimierung des Webdesigns ist dort noch nicht angefangen worden.

 
Wenn sich Popmusik-Sternchen zu Wort melden, erwartet davon ja kein Mensch besondere geistige Höhenflüge. Besonders angenehm überrascht waren wir deshalb bereits vom Interview, das die Berliner BZ mit den Trällergirls von Mr. President geführt hat. Ausgeprägtes Interesse für zeitgeschichtliche Fragen in Verbindung mit einer geradezu philosophischen Tiefe der Betrachtung - das ist in der Tat schwer beeindruckend, und legt die Vermutung nahe, dass keine intellektuelle Steigerung mehr möglich ist. Ist sie aber doch, wie The NEW Official Mr.President Web Site und dort insbesondere das Tournee-Tagebuch beweist.

 
Neueren Untersuchungen zufolge kann ja nicht unbedingt davon ausgegangen werden, dass eine gewerbliche Internetpräsenz sich in jedem Fall günstig auf Verkaufszahlen auswirkt. Zum einen natürlich dann, wenn das beworbene Produkt - wie zum Beispiel Filtertüten oder Dosen-Ravioli - sowieso an jeder Ecke zu bekommen ist und die Preis- bzw. Qualitätsunterschiede so gross nun auch wieder nicht sind. Zum anderen aber auch dann, wenn das Internet-Angebot - wie zum Beispiel bei Firma ProMarkt! eigentlich kein Angebot ist.

 
Einen Grossteil seines Erfolgs verdankt das Internet ja der Tatsache, ein wahnsinnig schnelles Medium zu sein. Was dann verständlicherweise auch zu der Annahme verleiten kann, bei der Webseitenerstellung müsste ein ebenso atemberaubendes Tempo vorgelegt werden. Und so wundert es dann nicht, dass bei LARCA`s Outlet-Aktion offenbar bislang nur genug Zeit dafür da war, einen gescannten Produktkatalog mit Original-Produktkatalog-Faltungsknick zu präsentieren.

 
"Diese Seite ist dafür gedacht, das ihr mich besser kennenlernt", verspricht Ingo auf Ingo´s HOMEPAGE. Das macht natürlich neugierig. Und so erfahren wir dann, dass Ingo stolzer Besitzer zweier Frettchen namens Freddy und Olga ist, und er die deutsche Rechtschreibung sehr individuell interpretiert. Kaum zu glauben, wie schnell man jemand so richtig gut kennenlernen kann.

 
"Das unvergleichliche Gefühl von Zufriedenstellung erzeugte durch sieben million oder so freundliche Lächeln" versprochen zu bekommen und dies dann noch aus dem Munde eines leibhaftigen "Minister von Tourismus" - das klingt ja irgendwie schon sehr interessant. Wenn die Dominikanische Republik dem Urlauber nur halb so viel Spass zu bieten hat wie ihre regierungsamtliche Tourismus-Seite dominicana, wissen wir jetzt endlich, warum es so viele Deutsche im Urlaub dorthin zieht.

Nachtrag vom 25.10.98:
Dass die Tourismusbehörde der Dominikanischen Republik nun hier nur noch in Englisch und Spanisch informiert, hängt sicherlich damit zusammen, dass sich viele deutsche Urlauber aus anderen Gründen für dieses Urlaubsziel entscheiden. Beides finden wir irgendwie schade.

 
Gut nachvollziehbar wäre für uns, wenn Joachim Steinhöfel bald zum allgemein anerkannten Lieblingsbuhmann der deutschsprachigen Internetgemeinde avancieren würde. Schliesslich macht man sich mit einem Feldzug gegen die angeblich illegale Verwendung bestimmter Domainnamen und mit dem Einsatz schwerer juristischer Geschütze gegen Links auf missliebige Webseiten nicht gerade besonders viele Freunde. Lassen wir, auch wenn's schwerfällt, diese Themen heute mal ausser Acht. Übrig bleibt dann glücklicherweise mit RAE Steinhöfel online immer noch eine Webseite, die in gewisser Weise auch Fragen beantwortet.

 
 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award

"Lebensvollleute" kennenlernen - wer will das eigentlich nicht ? Jedenfalls will das Serguei aus Hamburg, und er hat sich vermutlich eine Mörderarbeit damit gemacht, die Welt das mehrsprachig wissen zu lassen. In Sprachen, von denen offenkundig keine seine Muttersprache ist. Und allein schon wegen dieser Mühe verdient Serguei bereits unsere höchste Anerkennung.

Nachtrag vom 23.04.99:
Auch in diesem Fall ist der Abschied einer Internetseite zu betrauen. Zum Glück bietet unter dieser Adresse aber noch der Provider den Beweis, wie humorvoll der Umgang mit seinen Kunden ausfallen kann.

 
 
Nach oben      Home

© Jürgen Graf. Angelegt am 09.07.98. Last Update: 23.04.99