Home    
8/06

 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award 
Lobende Erwähnungen

Seinen Fans pauschal ein schlichtes Gemüt zu unterstellen, wird sowohl dem musikalischen Schaffen von Wolle Petry als auch seiner Verehrerschar nur bedingt gerecht. Darüber hinaus verbietet sich ein solches Werturteil aber auch aus einem anderen Grund. Schließlich haben auch die Anhänger und Anhängerinnen des Sängers mit der offensiv zur Schau gestellten Freundschaftsbandsammlung ein Recht darauf, nicht einzig und allein nach diesem Aspekt eingeschätzt zu werden. Das gilt natürlich insbesondere zu einer Zeit, in der die gesamte Wolle-Petry-Gemeinde schwer daran zu knabbern hat, dass ihr Idol die musikalischen Brocken hingeschmissen hat. Welche Schockwellen der Rücktritt ausgelöst hat, kann auf Wolfgang Petry - Private Inoffizielle Seite von Meli bereits ansatzweise erahnt werden. Bleibt zu hoffen, dass die Trauer nicht dianeske Formen annimmt.

 
Wer auf einem Linkportal zur Region Mannheim-Ludwigshafen-Pfalz landet, wird sich nicht sonderlich darüber wundern, dort auch Hinweise auf Internetauftritte der ersten Turmmalerin von Lambsheim/Pfalz, der Firma Matratzen-Horsch aus Haßloch/Pfalz oder des Mykologischen Arbeitskreises Rhein-Neckar zu finden. Schließlich wollen auch Firmen und Einrichtungen dieses Einzugsbereichs verlinkt sein, und bekanntlich tut ein Link, sieht man mal von der Müllseite ab, ja nicht besonders weh. Trotzdem muss im Zusammenhang mit webl.de doch die Frage erlaubt sein, ob die Gestaltung, die sich um diese speziellen Links herumgruppiert, nicht vielleicht mal überarbeitet werden sollte. Jedenfalls erinnert die aktuelle Gesamtanmutung doch sehr stark an eine Gesamtzumutung.

 
Die Tür vor der Nase zugeschlagen zu bekommen, ist kein besonders schönes Erlebnis. Gut, könnte man jetzt meinen, nicht so schlimm, weil das erfahrungsgemäß ja meistens nur Politikern auf Stimmenfang und anderen Drückerkolonnen passiert. Weit gefehlt! Dem durchschnittlichen Internetbenutzer kann sowas auch widerfahren. Und zwar dann, wenn er CATSTONE.TV besichtigen will und er aufgrund einer doch etwas eigenwilligen Seitenkonstruktion davon abgehalten wird, in Ruhe Informationen zu konsumieren. Wobei auch noch hinzugefügt werden muss, dass sich noch nicht einmal in den kurzen Momenten zwischen dem wiederholten Schließen der Haustür erschließt, um was es dort genau geht, und diese Lösung auch ihre Vorteile haben kann.

 
 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award

Wenn Sendeleiter und Live-DJ's im Einsatz sind, liegt ja schon der Verdacht nahe, es mal wieder mit einem Internetradio zu tun zu haben. ESR Starlight 1 übertrifft aber noch die schlimmsten Vorahnungen. Dass diverse Teamfotos mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts über das tatsächliche Aussehen der angeblich Abgebildeten verraten, ist noch der geringste Mangel. Getoppt wird dies auf jeden Fall durch die Tatsache, dass miserabel abfotografierte Poster für diesen Zweck haben herhalten müssen. Und natürlich durch das gesamte Erscheinungsbild der Webseite, die vermutlich sogar in den finstersten Ecken der Webdesignhölle für blankes Entsetzen sorgen dürfte.

 
 
Nach oben      Home

© Jürgen Graf. Angelegt am 27.09.06