Home    
10/02

 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award 
Lobende Erwähnungen

Zugegeben: Daß Hobbyhure Svenja Os mit ihrer Oberweite unzufrieden ist, und es am liebsten Dinger wie bei Gina Wild sein sollten, tangiert uns irgendwie nur am Rande. Was aber nichts daran ändert, daß sich durch die Aktion Wer zahlt meine Titten mit Sicherheit noch jemand finden wird, der da als Sponsor auftritt. Und zwar mit höchster Wahrscheinlichkeit ein Titten-Sender. Jedenfalls dann, wenn es gelingt, die Brustvergrößerungsaktion in ein überzeugendes Sendekonzept zu integrieren.

 
Wenn sich die sogenannte Philosophie eines Webservice-Unternehmens in der Aufforderung erschöpft, die "Innovation Ihres Unternehmens durch Ihren Auftritt im Internet" zu signalisieren, ist das natürlich eine etwas schwachbrüstige Ansage. Im Falle der Internet-Agentur Holtmanns Online Design Krefeld passt sie aber trotzdem ins Bild. Abgesehen von ein paar Referenzen, haben wir auf dieser Seite nämlich ansonsten auch nichts finden können, was uns dazu aufgefordert hätte, unbedingt dort Kunde zu werden.

 
Wir wollen gar nicht ausschließen, daß es Zuschauerinnen und möglicherweise sogar auch Zuschauer gibt, die angesichts der Darbietungen und der Ausstrahlung von Adonis 2000 schier aus dem Häuschen geraten. Im Internet lässt sich die Magie solcher Auftritte naturgemäß nur sehr begrenzt rüberbringen. Trotzdem aber mal zwei Tipps: Eine Bühnenshow haarklein zu beschreiben, schmälert natürlich etwas die Vorfreude auf selbige. Und außerdem sind schlecht abgescannte Zeitungsartikel erfahrungsgemäß nur sehr begrenzt geeignet, bei potentiellen Besuchern einer Zaubervorstellung mit integrierten Strip-Einlagen freudige Erwartungen aufkommen zu lassen.

 
Da mittlerweile viele Leute mit vergleichsweise schnellen Internetverbindungen ausgestattet sind, darf es natürlich schon mal die eine oder andere Grafik mehr sein. Ob man es unbedingt so weit treiben muß wie papabluna, wagen wir aber trotzdem irgendwie zu bezweifeln. Und vielleicht ist das ja sogar der Grund, weshalb sich Allgemeine Geschäftsbedingungen dort nicht wirklich finden lassen.

 
Ob die knapp 200.000 Einwohner von Vanuatu eigentlich wissen, was sich unter der Toplevel-Domain ihres Inselstaates so alles tummelt ? Wahrscheinlich nicht, und wahrscheinlich wäre es den Südseeinsulanern auch völlig egal, was zum Beispiel Jürgen Kirsch da alles verzapft und ins Netz gedonnert hat. Und vermutlich kann man ihnen das noch nicht einmal verdenken.

 
Viele werden das Phänomen kennen: Man landet auf irgendeiner Erotikseite und hat dann erstmal eine Weile damit zu tun, alle möglichen Fenster, die sich wie von Zauberhand geöffnet haben, wieder geschlossen zu bekommen. Und dann auch noch eine ID bei irgendeinem Adult-Service beantragen, dabei persönliche Daten übermitteln, und sich damit möglicherweise Werbefluten einhandeln ? Das muß wirklich auch nicht sein. Und es ist im Zusammenhang mit dem Berliner Swingerpaar glücklicherweise auch nicht nötig, denn einen beträchtlichen Unterhaltungswert bekommt man dort ja bereits vor dem Eindringen in den Kern des Wesentlichen geboten.

 
 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award

Bekanntlich erfüllt das deutsche Vereinswesen eine wichtige gesellschaftliche Funktion, die weit über die vordergründigen Zwecke einzelner Vereine hinausreicht. Vor allem ist da die Pflege der Geselligkeit zu nennen, die zum Beispiel auch bei der Hundesportgruppe Limbach / Vogtland offenbar nicht zu kurz kommt. Bei oberflächlicher Betrachtung könnte man vielleicht sogar denken, daß dort das Errichten von Bretterbuden, das Aufstellen von Bierzeltgarnituren, die Ausrichtung von Weihnachtsfeiern sowie die fotografische Dokumentation dieser Aktivitäten im Mittelpunkt des Vereinslebens stehen. Was aber natürlich nicht stimmen kann. Wie überzeugende Dokumente zur fachgerechten Durchführung der Begleithundprüfung zweifelsfrei belegen, ist man sich bei den Hundesportfreunden nämlich sehr wohl der Tatsache bewußt, daß ein ordentlicher deutscher Verein einen ordentlichen deutschen Vereinszweck haben sollte.

 
 
Nach oben      Home

© Jürgen Graf. Angelegt am 24.06.02