Home    
11/04

 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award 
Lobende Erwähnungen

Millionen von Menschen haben bekanntlich allerbeste Erfahrungen mit einem Erfolgskonzept gemacht, mit dem sich in kürzester Zeit jede Menge Kohle verdienen lässt. Wie dieses Geschäftsmodell funktioniert, lässt sich bei Firma Dental-Consulting mühelos nachvollziehen. Doch nicht nur das. Der sichere Weg zum Reichtum wird dort sogar auf eine derart ansprechende Weise präsentiert, dass das Kerngeschäft dieses Unternehmens sicher auch davon profitiert.

 
Wenn man zuverlässig in die Zukunft blicken könnte, wäre der üblicherweise in Science-Fiction-Werken behandelte Stoff vergleichsweise uninteressant. Viel spannender wäre mal zu erfahren, was bestimmte Leute im fortgeschrittenen Alter davon halten, wie sie als Kinder von ihren Personensorgeberechtigten ausgestellt worden sind. Dazu gehören sicher auch die Sprösslinge der Familie Zernetsch Volker, Aschaffenburg, Bavaria, Germany, 63743, die sich gegen diese Behandlung heute nicht wehren können. Vielleicht kommt alles aber auch ganz anders. Es ist ja auch nicht auszuschließen, dass das Internet irgendwann zusammenbricht. Zum Beispiel unter der Last der Seiten dieses Kalibers.

 
Wenn der Eindruck nicht trügt, ist die JüZi-Liste für den engagierten Wohnmobilisten so etwas wie der Koran für gläubige Muslime. Oder möglicherweise sogar noch mehr, weil es sich ja empfiehlt, sie auf Fahrten in unbekannten Gegenden ständig mitzuführen. Auf jeden Fall steht aber fest, dass man als stolzer Besitzer dieses nach ihrem Herausgeber benannten Nachschlagewerks nicht mehr darauf angewiesen ist, seine Heimstatt zu besuchen. Was im Hinblick auf den Erhalt der gerade bei Autofahrten unerlässlichen vollen Sehfähigkeit unbedingt von Vorteil ist.

 
 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award

Weshalb man darauf stolz sein kann, für die Teilnahme an einem von Phantom und Pünktchen ausgerichteten "12 Stunden Chatmarathon" eine hässliche Urkunde bekommen zu haben, wird wahrscheinlich bis zum jüngsten Gericht ein Rätsel bleiben. Was im Zusammenhang mit Nicky's Homepage aber nicht die einzige Frage ist, auf die es nie eine Antwort geben wird. Was verleitet Leute dazu, die eigene Identität mit Passagen aus einem Astrologieschmöker zu beschreiben? Was soll mit der Auflistung von Busunfällen nun genau bezweckt werden? Warum scheitern unsere Schulen beim Versuch, Grammatik und Rechtschreibung zu vermitteln? Wenigstens in einer Hinsicht gibt es dort glücklicherweise aber eine Antwort. Der Aufstieg zum Volksmedium hat dem Internet irgendwie nicht gut getan.

 
 
Nach oben      Home

© Jürgen Graf. Angelegt am 26.09.04