Home    
14/04

 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award 
Lobende Erwähnungen

Wenn eigene Publikationen in einem Atemzug mit Werken von Stephen Hawking aufgeführt werden, deutet dies natürlich auf ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein hin. Wofür Michael Gasbers aber auch gute Gründe hat. Schließlich ist er nicht nur stolzer Besitzer mehrerer Edelkarossen, sondern auch Entwickler einer Reihe supernützlicher Computerprogramme. Abgerundet wird der erfreuliche Gesamteindruck noch durch diverse Gimmicks, mit denen er seinen - selbstverständlich als Portal bezeichneten - Internetauftritt bereichert hat. Insgesamt also eine Präsentation, die sich sehen lassen kann. Stephen Hawking würde auf jeden Fall vor Neid erblassen.

 
Obwohl auf den ersten Blick nicht zu erkennen, offenbart welterpeter.de doch so einiges über den Besitzer. Wie das Studium der Linksammlung verrät, interessiert er sich für elektronische Geräte, Netzwerksysteme und das Wetter. Außerdem scheint er in einer nicht näher spezifierten Verbindung zur Uni Kaiserslautern zu stehen. Schließlich besteht noch eine Affinität zu einem Security-Anbieter, bei dem in der Vergangenheit ganz andere Geschäftsfelder im Vordergrund gestanden haben. Auf jeden Fall erfährt man dort eine ganze Menge über persönliche Vorlieben. Was vielleicht sogar dadurch begünstigt wird, dass auf überflüssigen Informationsballast traditioneller Prägung keine Zeit verschwendet worden ist.

 
Wer bei 1&1 Profiseller und T-Com Shop Marten mit GLS Paketannahme eine Mailadresse bekommen will, muss zum Glück nur eine einzige "Vorausätzung" erfüllen. Und noch erfreulicher ist natürlich, dass dieses Weltunternehmen sogar in der Lage ist, diverse Betriebssyteme zu installieren. Jedenfalls dann, wenn wir die entsprechenden Versprechungen richtig interpretiert haben. Ganz sicher kann man sich in dieser Hinsicht aber leider nicht sein, denn dort weicht die Handhabung der deutschen Sprache dann doch etwas vom handelsüblichen Standard ab.

 
 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award

Im Hinblick auf persönliche Vorlieben besitzen Links bekanntlich einen großen Aussagewert. Wenn es auch nicht ganz einleuchtet, wie sich jemand zugleich für das Schaffen von Christoph Schlingensief und für die Musik von PUR interessieren kann, hat sich Mathias Leenders sehr viel Mühe gemacht, in dieser Form über sich Auskunft zu geben. Aufgrund dieser Anstrengungen ragt seine Seite aber noch nicht aus dem Einheitsbrei privater Selbstdarstellungen heraus. Da mussten dann zum einen schon die Listen seiner diversen Internetangebote und Mailadressen hinzukommen. Und natürlich die ihresgleichen suchende Dokumentation dessen, womit man sich an der Niedersächsischen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege im Unterricht so beschäftigen kann.

 
 
Nach oben      Home

© Jürgen Graf. Angelegt am 12.12.04