Home    
19/00

 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award 
Lobende Erwähnungen

Für alle, denen noch nicht bewusst war, dass der Genuss von Marihuana die abstrusesten Folgen haben (zum Beispiel die Entwicklung von Muttermilch-Neurosen) und unter anderem auch dazu führen kann, dass einem das komplette Weltbild so dermaßen aus den Fugen gerät, dass man bereits beim Intro auf der Startseite an Selbstmord denken muss, denen sei Thab empfohlen! Wenn auch nur in Verbindung mit einer ausdrücklichen Warnung: Vom Besuch nach dem Genuss von halluzinogenen Stoffen raten wir dringend ab !
(EDI)

 
Dass der Begriff "Portal" mittlerweile viel von seiner Faszination verloren hat, hängt sicherlich in erster Linie damit zusammen, dass er in kürzester Zeit derart inflationär verwendet worden ist dass sehr bald keiner mehr gewusst hat, was damit denn eigentlich gemeint ist. Dabei wäre alles doch so einfach gewesen. Jedenfalls dann, wenn man sich konsequent darauf beschränkt hätte, Vorzeigeportalseiten wie den Multimedia Marktplatz damit zu bezeichnen.

 
Wenn die Parole "Wir beschriften buchstäblich alles" von einer Beschriftungs-, Beklebungs- oder Beflockungsfirma verwendet wird, kann dieser Satz durchaus auch als mehr oder minder gelungenes Wortspiel verstanden werden. Jedenfalls dann, wenn man mal einen Moment über seine mögliche Doppeldeutigkeit nachgedacht hat und nicht, wie im Fall des Webauftritts von Firma Phönix, allzu sehr mit der Frage beschäftigt war, welchen Werbewert miserabel verarbeitete Grafiken für ein Werbeunternehmen haben.

 
Werbebotschaften des Kalibers "So könnte Ihre Homepage aussehen" sind ja meistens bereits als ernstzunehmende Drohung zu verstehen. Zumal dann, wenn es auf den folgenden Seiten wie verrückt zuckt und zappelt, der Beweis angetreten wird, dass sich Flash hervorragend auch für Billig-Effekte eignet, und irgendwo davon die Rede ist, dass ein Hobby zum Beruf gemacht worden ist. So jedenfalls beim MIKE-INTERNET-SERVICE und sicher ausserdem an Tausenden anderer Stellen im Internet.

Nachtrag vom 19.08.01:
Respekt ! Mike hat seine Seite mittlerweile sehr erfolgreich überarbeitet.

 
Wenn wir die Berliner Verhältnisse noch richtig in Erinnerung haben, ist Marzahn eine Gemeinde, deren Stadtbild wesentlich von Plattenbauten geprägt ist. Was natürlich zum einen bedeutet, dass sich ästhetisches Empfinden in einer solchen Umgebung nur in einer gewissen Ausprägung entfalten kann. Und ausserdem, dass man dann zumindest Verständnis dafür haben muss, dass solche Verhältnisse Webseiten wie die der BERLIN SINGLES MARZAHN hervorbringen.

 
Manchmal werden Fragen gestellt, die man beim besten Willen nicht beantworten kann. Zum Beispiel die zentrale Frage von krema59, welche seiner vier Seiten am besten gefällt. Die Seite 1 mit Moorhuhn-News und kostenloser Werbung ? Oder ist es die Seite 2, auf der es unter anderem darum geht, woraus sich die Erde zusammensetzt ? Am Start ist ausserdem noch die Abteilung mit "Info über Firmen die mit dem Internet zutun haben". Und natürlich auch die Seite 4, auf der über die Heldenstadt Leipzig berichtet wird. Welche das Rennen macht, können wir einfach nicht entscheiden. Und haben daher wenigstens mal einen Blick in den Quelltext geworfen, der dann wenigstens etwas darüber verrät, mit welchem Tool diese Seiten erstellt worden sind. Was im Ergebnis dann allerdings auch keine besonders grosse Uberraschung ist.

 
 
Nominiert für den Ultimate Trash Site Award

Einerseits ist Wolfgang Ingenfeld nicht darum zu beneiden, in seiner Funktion als leidenschaftlicher Zierfischhalter ein Problem mit lästigen Bartalgen (Pinselalgen) zu haben, die er einfach nicht aus seinem Aquarium rausbekommt. Andererseits wagen wir aber die Vermutung, dass dies kein Dilemma ist, das ihm schlaflose Nächte bereitet. Stolz kann Wolfgang nämlich nicht nur auf seine beeindruckenden Freizeitaktivitäten, ein geschmackvoll eingerichtetes Computerzimmer, eine Lebensgefährtin Erika und den mit selbiger auf Jamaika verbrachten Urlaub sein, sondern auch darauf, einen interessanten Job zu haben, dem er es zu verdanken hat, mit Hydraulikverrohrungen, Schnellschmiedepressen und Rollenrichtmaschinen auf Du und Du zu stehen. Und natürlich auch darauf, darüber im Internet auf eine Art und Weise berichten zu können, die das Auge jedes Betrachters erfreut.

 
 
Nach oben      Home

© Jürgen Graf. Angelegt am 19.11.00. Last Update: 19.08.01